Dieser Bericht wurde 4012 mal gelesen
Posten
Einsatz 27 von 62 Einsätzen im Jahr 2010
Einsatzart: Gefahrgut
Kurzbericht: Gefahrguteinsatz - Quecksilber
Einsatzort: Bad Münder, Angerstrasse - Polizeirevier
Alarmierung : Alarmierung per Meldeempfänger, Vollalarm

am 28.05.2010 um 19:26 Uhr

Einsatzende: 21:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 34 Min.
Einsatzleiter: Uwe Behrendt
Mannschaftsstärke: 26
Fahrzeuge am Einsatzort: Bad Münder - TLF 16/25 Bad Münder - RW 1 Bad Münder - ELW
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Bad Münder
Polizei

Einsatzbericht:

Ein Autofahrer fand 3 Behälter mit Quecksilber und brachte diese zum Polizeirevier, welche daraufhin die Feuerwehr auf den Plan rief. Die Behälter wurden von uns in verschließbare Behälter umgesetzt und dem Landkreis übergeben.

Gefahrgut vom 28.05.2010  |  (C) Feuerwehr Bad Münder (2010)Gefahrgut vom 28.05.2010  |  (C) Feuerwehr Bad Münder (2010)
ungefährer Einsatzort:
Unwetterwarnung
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
Anmeldung



Besucherzähler
HeuteHeute695
GesternGestern867
Diese WocheDiese Woche4375
Dieser MonatDieser Monat16996
GesammtGesammt990023